Fließestrich - nur der Fachmann kann´s !

Arbeit des Estrichlegers

Estrich heißt : Bauteil von Oberkante Rohboden bis Oberkante Belag!

Nur der Estrichleger-Fachbetrieb verfügt über die Kenntnisse und das erforderliche Fachpersonal, um dieses wichtige Bauteil, das man zwar mit Füßen tritt, das aber wie kein anderes Bauteil für Gesundheit und Behaglichkeit des Bewohners maßgebend ist, zur Zufriedenheit des Auftraggebers herzustellen.

Gefahren

Das wichtige Ineinandergreifen von Abdichtung, Höhenausgleich, Dämmung, Abdeckung, Fließestrich und Nachbehandlung verlangt nach qualifizierter Ausbildung, wenn Probleme vermieden werden sollen.

Des Estrichleger allein bringt diese Voraussetzungen mit, der Nichtfachmann nur das Risiko. Billig heißt bekanntlich nicht unbedingt gut. Mangelhaft geplante und ausgeführte Fließestriche können teuer werden.

Fazit

Wichtige Kriterien für behagliches Wohnen, wie Schalldämmung, Wärmedämmung u. Feuchteschutz sind wesentlich von der Estrichausführung abhängig. Für eine richtige Fließestrichausführung ist aber nur der Estrichleger-Fachbetrieb kompetent.